Marzipan- Waffeln

Bild

Manchmal nehmen wir uns fürs Frühstücken ganz viel Zeit. Dann kommen alle Marmeladen und andere süße Aufstriche auf den Tisch und in die Mitte stellen wir unser Waffeleisen. Gestern gab es Marzipanwaffeln nach einem Rezept von Lecker.de. Hierbei wird Mazipanrohmasse gerieben und mit Butter und Zucker cremig geschlagen. Auf diese Weise kann das Marzipan auch in jedes andere Waffelrezept eingebaut werden. Einfach nach dem cremigschlagen wie im Rezept beschrieben fortfahren. Auf 250g Mehl habe ich 150g Marzipan benutzt. Die Marzipannote war nur dezent so dass alle anderen süßen Beilagen gut passten. Außerdem schmecken sie auch kalt oder aufgetoastet noch sehr gut. (Ach, jetzt wünschte ich es wär wieder Sonntag)