Mini Gugelhupfe mit Pistazien und Erdbeeren

Bild

Ich bin ein großer Fan von solch kleinem Gebäck, weil man es so wunderbar teilen kann. Jeder kann sich ganz bequem bedienen und außerdem sieht es sehr süß aus. Die Zutaten lassen sich auch nach Belieben variieren. Man kann jede Sorte von getrockneten oder auch frischen Früchten verwenden und jede Nussart. Bei den Früchten muss man darauf achten die Mengen anzupassen, da die gefriergetrockneten Erdbeeren im Verhältnis zu ihrer Masse sehr leicht sind. Ich würde sonst ca. 50-60 g Früchte verwenden.

Zutaten:

1 Vanilleschote

50 g sehr weiche Butter

30 g Puderzucker

2 Eier (M)

1 EL Milch oder Amaretto

50 g Crème fraîche

20 g gefriergetrocknete Erdbeeren (grob gehackt)

40 g gehackte Pistazien

50 g Mehl

Einfacher geht es kaum:

Die Zutaten in der oben gegebenen Reihenfolge mit einem Kochlöffel miteinander verrühren.

In die gebutterten und bemehlten Förmchen füllen und bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 13 min backen. Die Küchlein 10 min. in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.

Bild