Birnenkuchen mit Pistazien und Ingwer

5logo

Ich hatte neulich total Lust auf Ingwer nur fehlte mir eine Idee mit welcher Frucht… Da hatte mein Mann die Idee Birnen zu nehmen und so entstand dieses Rezept. Die Kombination finde ich super lecker und der Kuchen erinnert an südliche Länder… Also das totale Urlaubsfeeling 🙂

1logo

Noch dazu kann ich behaupten, dass es wirklich kaum einfacher geht…

 

Zutaten:

170g weiche Butter

170g Zucker

3 Eier

120g gemahlene Mandeln

50g Mehl

50g Pistazien

2 Birnen

20-30g Ingwer (in Sirup eingelegt) gehackt (je nach Geschmack… ich hab 30g benutzt)

Puderzucker

4logo

Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier nacheinander in je einer Minute unterschlagen. Mandeln, Mehl, Pistazien und Ingwer unterheben. Birnen schälen und in Würfel schneiden.

Nun den Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben und die Birnenwürfel darauf verteilen. Bei 180° Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen bis er goldbraun ist.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und schon ist er fertig.

2logo

Ingwer-Zitronen Whoopie Pies

10714433_389366931213981_7235491091297293168_o

Ich liebe die Kombination von Ingwer und Zitrone! Die obere Etage meiner Hochzeitstorte war auch mit Ingwer und Zitrone, deshalb erinnert mich die Kombination immer an diesen wunderbaren Tag 😀

Die Whoopie Pies sind schnell gemacht und sind ein tolle Mitbringsel.

Rezept für ca. 21 Stück

Für den Teig:

260g weiche Butter
300g feiner Rohrzucker
2 Eier
700g Mehl
5TL Backpulver
1TL Salz
2TL gemahlener Ingwer
300ml Buttermilch
100ml Ingwer-Zitronen-Sirup
150-200g kandierter Ingwer

Für die Creme:
1 Portion Buttercreme (funcakes) 125g
150g Butter
2TL Geschmacksstoff Zitrone (funcakes)

Butter und Zucker cremig rühren, Eier einzeln unterrühren. Trockene Zutaten miteinander mischen und abwechselnd mit den restlichen Zutaten in den Teig geben. Zum Schluss den Ingwer hacken und unterheben.
Den Teig mit dem Eisportionierer auf mehrere Bleche geben und bei 180°C ca 15 min backen.
Die Creme nach Anleitung zubereiten, den Zitronenmix unterrühren und zwischen je 2 abgekühlte Kuchen spritzen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und Naschen

Buchtipp

Bild

Und hier ist es: Das aktuelle Backbuch von Cynthia Barcomi! Mich hat sie schon damals mit ihrem ersten Buch überzeugt, vor allem mit den Scones, die meiner Meinung nach die Besten sind! Es gibt kaum ein anderes Rezept, das ich so oft verwendet habe wir dieses! Und das Tolle an dem neuen Buch: Noch mehr Scones- Rezepte.

Mein Mann hat mir das Buch im Internet bestellt und ich hab mich so darüber gefreut dass ich natürlich sofort etwas daraus backen wollte. Doch zuvor habe ich es mir ganz gemütlich gemacht. Ich habe mich mit dem Buch, meiner To- Bake- Liste und einer Tasse Tee auf die Couch gesetzt und mir das komplette Buch durchgelesen. Für mich gibt es kaum etwas entspannteres als Backbücher zu lesen (dabei kann ich wirklich alles um mich herum vergessen).

Das Buch ist nach folgenden Themen gegliedert: Muffins, Scones, Breads, Quick Breads & Pizza, Spreads & Butters, Cakes & Pies, Bar Cookies & Cookies und Ice Cream.

Die Fotos sind wunderschön und inspirierend und machen große Lust darauf die köstlichen Leckereien nach zu backen. Und jetzt die Preisfrage: Wo fang ich nur mit dem Nachbacken an? Und wie viele andere Frauen tue auch ich mich schwer damit Entscheidungen zu treffen. Da mir aber das ganze Buch so gut gefällt, dachte ich mir, ich machs mir mal leicht und fang einfach vorne an. So habe ich also die „Fresh Ginger & Lemon Muffins von Seite 15 gebacken.

Bild

Ich habe einen Teil des Teigs als Mini-Muffins gebacken und den anderen als normal große Muffins. Die Minis kann man so toll für viele viele Kollegen mitnehmen und wie nicht anders zu erwarten war kamen sie super an. Das Besondere an den kleinen Leckerbissen ist, dass sie nach dem Backen mit Zitronensirup durchtränkt werden (einfach himmlisch!).

Ich werde diese neue Entdeckung sofort zu meiner Lieblingsbuch- Liste hinzufügen und kann es jedem wärmstens empfehlen, der sich ebenso für das Back- Handwerk begeistert!