Tauftorte für Leander

IMG_7205_b_DxOlogo

Was macht man nun also wenn eine Taufe in der Familie ansteht, aber die zeitlichen Mittel kurz vor dem Event sehr knapp sind?

Das Thema stand fest: der kleine Leander hatte schon seinen Matrosenanzug und die Einladungskarten zierte ein kleines Segelboot (so wie das auf der oberen Torte).

Aufgrund der schon erwähnten Zeitnot habe ich also beschlossen 4 fertig eingedeckte Torten vom Konditor zu bestellen und diese dann auszugarnieren.

Die Deko habe ich in den Tagen vor der Taufe schon fertig gestellt (sie bestand aus Fondant und Modelliermarzipan).

Am Tag der Taufe war dann aber doch noch einiges zu tun. Ich habe die Kordeln gerollt und mit dem weichen Fondant gekämpft (die Torten hatten wohl zu viel Feuchtigkeit abbekommen).

Während sich die Familie also über das Spanferkel hermachte, saß ich im Keller und habe vor mich hin gebastelt. Zum Glück bin ich pünktlich mit allem fertig geworden und die Torte kam bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut an.

Wie immer war ich furchtbar aufgeregt aber am Ende hat alles gut geklappt.

Wer also auch einmal trotz Zeitmangels eine individuelle Torte gestalten möchte kann ruhig beim Konditor des Vertrauens eine schlicht eingedeckte Torte kaufen und diese dann ganz individuell gestalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s