Einfach schnelle Muffins

Bild

Das sind wirklich die einfachsten und schnellsten Muffins, die ich je gebacken habe und die Zutaten dafür hat man eigentlich immer im Haus. Das Großartige daran (und meine persönliche neue Entdeckung) sind die tiefgekühlten Kirschen. Ich habe vorher immer Kirschen aus dem Glas benutzt, aber die sind sehr weich und dadurch dass sie in Saft eingelegt sind wird der Teig um die Kirschen herum immer etwas aufgeweicht und suppt durch und die Kirschen sind alles andere als knackig. Die tiefgekühlten Kirschen kann man einfach gefroren in den Teig geben, so bleiben sie innen saftig, geben die Feuchtigkeit aber nicht an den Teig ab. Einfach genial und ich frag mich warum ich da nicht früher drauf gekommen bin. Ab jetzt werde ich immer eine Packung Kirschen in meinem Tiefkühler haben 🙂

 

Zutaten für 12 Muffins:

2 Eier

130g Dinkelmehl (Typ 630) oder 110g Weizenmehl (Typ 405)

110g weiche Butter oder Margarine (je nach Geschmack oder je nach dem was man im Haus hat)

110g Zucker

1,5 TL Backpulver

Mark von 2 Vanilleschoten (oder ersatzweise ein Teil des Zuckers durch Vanillezucker ersetzen)

24 TK Kirschen

 

Und so einfach geht’s:

Alle Zutaten bis auf die Kirschen in eine Schüssel geben, zu einem glatten Teig rühren und in die mit Papierförmchen ausgelegten Muffinmulden eines Blechs oder in Silikonförmchen füllen und ein wenig glatt streichen. Je zwei tiefgekühlte Kirschen auf den Teig legen, leicht eindrücken und bei 160°C ca. 30 min. backen.

Bild

Wenn man möchte kann man sie auch noch durch ein Topping nach Wahl aufpeppen. Passen würde zum Beispiel eine Schokobutter- oder Frischkäsecreme und ein paar Schokostreusel oder einfach mit Sahne. Als einfache Muffins lassen sie sich wunderbar in einer Tupperbox transportieren, stapeln und zum Beispiel zu einem Picknick mitnehmen und sie schmecken einfach toll.

Bild

2 Gedanken zu “Einfach schnelle Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s