Vanilleblumen

Bild

Der Frühling ist da! Zumindest in meinem Herzen und ich denke es ist an der Zeit dem Schnee und dem Winterwetter etwas entgegen zu setzen. Diese kleinen Vanilleblumen zaubern den Frühling in jede Küche und passen wunderbar zu Ostern. Außen sind sie etwas knusprig und innen sind sie luftig zart. Es lässt sich selbstverständlich auch jede andere Silikonform verwenden. Die Küchlein eignen sich wunderbar zu einer Tasse Kaffee am Nachmittag, sind aber auch sehr süße Mitbringsel.

Zutaten für 15 Blumen:

60g Zucker

Mark von 1 Vanilleschote

1 Ei

4 EL Milch

80g Mehl

½ TL Backpulver

30g Butter

Und so einfach gehts:

Zucker, Vanille, Ei und Milch sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver darübersieben und vorsichtig unterrühren. Butter schmelzen und Silikonförmchen einpinseln und leicht mehlen. Die restliche Butter unter den Teig rühren. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 180°C (Umluft) 15 Minuten backen. Nach dem Backen direkt aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Gedanke zu “Vanilleblumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s